Zwei Stürmer gegen Leverkusen?

Zwei Stürmer, oder doch lieber wie die Spiele zuvor mit nur einer Sturmspitze- Was meint ihr?

Joselu

Fest im System von Markus Babbel – ist seit dem Wechsel fast immer von Anfang an gesetzt, erzielte so viele Tore wie kein Anderer Hoffenheimer diese Saison (4). Traf zuletzt gegen die Fortuna Düsseldorf (1:1). Der Spanier erwischte gegen Wolfsburg nicht seinen besten Tag und traf kurz vor seiner Auswechselung das leere Tor nicht.

Eren Derdiyok

Hinter Joselu immer die zweite Wahl, kam die letzten Spiele immer erst spät ins Spiel, erzielte aber gegen Wolfsburg ein Tor. Derdiyok brennt aufs Spiel gegen seinen Ex-Verein. Er verletzte sich zwar im Testspiel gegen Walldorf, scheint aber morgen fit zu sein.

Sven Schipplock

Ist seit dem Tor gegen Schalke ein Liebling der Fans und überzeugte auch gegen Walldorf mit vier Toren.

Kevin Volland

Sonst immer im Mittelfeld hinter der Spitze, spielte aber bei seinem früheren Verein öfters auch im Sturm.

[polldaddy poll=“6715410″]
Teile Deine Stimmung!


Wie fühlst Du Dich nach dem Lesen dieses Artikels?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Kommentare

Kommentare




Kommentar verfassen